Mediathek Icon

Mediathek


Studien, Broschüren, Bilder, Videos

Großhandelsmarge nach Arzneimittelpreisverordnung (Galerie)

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!



Cool bleiben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn’s draußen heiß ist, sind gekühlte Fahrzeuge Pflicht. Denn: Die Einhaltung der Temperaturanforderungen beim Transport von Arzneimitteln kann lebenswichtig sein! Auf diese Einhaltung kann sich der Patient verlassen, wenn er seine Arzneimittel über seine Apotheke vor Ort erhält. Coole Sache!

Wie kommt das Arzneimittel in die Apotheke?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie kommt das Arzneimittel in die Apotheke? Vormittags, nachmittags und in der Nacht: durchschnittlich 3 mal in 24 Stunden beliefert der pharmazeutische Großhandel jede Apotheke in Deutschland. Gut, dass es den Pharmagroßhandel gibt!

Der vollversorgende pharmazeutische Großhandel (Broschüre)

Durch Vorhaltung eines nachfrageorientierten, herstellerneutralen Vollsortiments an apothekenpflichtigen Arzneimitteln, ist er der zuverlässige Partner der Apotheken, der die flächendeckende Versorgung sicherstellt.


IFH-Studie: Der vollversorgende pharmazeutische Großhandel (Studie)

Die wirtschaftliche Basis des vollversorgenden pharmazeutischen Großhandels erodiert. Das gefährdet nicht nur das Geschäftsmodell der Vollversorger, sondern vor allem die flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln. Zu diesem brisanten Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Zusammenarbeit mit Professor Kaapke Projekte.