… wie „groß“ ein Großhandelslager tatsächlich ist?

Die PHAGRO-Mitglieder haben als vollversorgende Großhandlungen ständig durchschnittlich 100.000 Produkte (PZN) auf Lager. Dazu gehören apothekenpflichtige Arzneimittel (verschreibungspflichtige und OTC-Arzneimittel) sowie Medizinprodukte und andere apothekenübliche Waren. Der Vorrat entspricht dabei dem gesetzlich vorgeschriebenen durchschnittlichen Bedarf von zwei Wochen. Insgesamt haben die Vorräte aller Mitgliedsfirmen einen geschätzten Wert von 3,5 bis 4 Milliarden Euro. Damit übernimmt der vollversorgende Großhandel eine zeitliche und räumliche Ausgleichsfunktion zwischen pharmazeutischen Unternehmen und Apotheken.